StartseiteLeistungenBeweissicherung


Bei Unregelmäßigkeiten von Bauleistungen ist es nützlich, Tatsachen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch glaubhaft beweisen zu können.
Eine zeitnahe Beweissicherung durch einen unabhängigen Sachverständigen dokumentiert den Zustand eines Bauwerks, Bauteils Materials oder einer Werkleistung.
Insbesondere bei Vorliegen von Mängeln oder Schäden sind Beweissicherungen angezeigt.

Bei Baumaßnahmen mit schwerem Gerät wie bei Abbruch-, Kanal- oder Straßenbauarbeiten und Maßnahmen im Bestand kommt es immer wieder zu ungerechtfertigten Ansprüchen von Anliegern wegen vermeintlicher Gebäudeschäden durch Bauaktivitäten.

Der Sachverständige trifft hier Vorsorge durch:

Dokumentation eines Bauzustandes zu einem bestimmten Zeitpunkt

Abgleich von Zuständen vor und nach Baumaßnahmen

Sicherung des Zustandes eines Bauteils zum Zweck der Leistungsfortführung

Beweissicherung nach einem unvorhergesehenen Ereignis (z.B. Feuer, Sturm, Wasser)


Beweissicherung - einer Nachbarbebauung nach Brandschaden im Bestand